11. Netzwerk-Abend Alumni BFH

Faktor Mensch in der digitalen Transformation

 

Wir freuen uns, Sie am Mittwoch, 5. Juni 2024 zum Netzwerk-Abend Alumni BFH im Bierhübeli Bern einzuladen.

Es erwartet Sie ein spannender Abend rund um das Thema «Faktor Mensch in der digitalen Transformation». Sarah Dégallier Rochat wird als BFH-Professorin und Leiterin des Themenfeldes Humane Digitale Transformation erklären, warum der Mensch auch in Zeiten von KI der wichtigste Erfolgsfaktor für Unternehmen bleibt. BFH-Alumnus Tim Dorner diskutiert, wie sich Pflegefachkräfte sinnvoll in Digitalisierungsprojekte einbringen können. Und Lucas Renfer zeigt, wie er mit seinem Start-up Roboter entwickelt, die flexibel mit Menschen zusammenarbeiten. In der Talkrunde ergreifen die Besucher*innen das Mikrophon und schliessen mit ihren Fragen an die Referent*innen den offiziellen Teil des Anlasses ab.

Beim traditionellen Netzwerk-Apéro im Anschluss erhalten Sie eine einmalige Gelegenheit sich mit ehemaligen Studienkolleg*innen und Dozierenden auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen – und den Abend im informellen Setting ausklingen zu lassen.

Eintritt und Begleitpersonen

Der Eintritt ist für Sie als Alumni der BFH kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie zwei Getränkebons. Ihre Begleitperson bezahlt an der Abendkasse CHF 35.-.

Anmeldung

Melden Sie sich bis am 22. Mai 2024 hier an.

 

Programm

17.30 UhrTüröffnung
18.15 UhrBegrüssung
Ernst (Aschi) Hegg, Präsident Alumni BFH
18.20 UhrGrusswort
Prof. Dr. Sebastian Wörwag, Rektor BFH
18.25 UhrDer (Faktor) Mensch als Erfolgsfaktor der Digitalisierung
Sarah Dégallier Rochat
18.40 UhrDigitale Brücken bauen: Chancen oder Risiken der Einbindung von Pflegefachkräften in Digitalisierungsprojekten
Tim Dorner
18.55 UhrMensch in der Automation: Chance oder Risiko?
Lucas Renfer
19.10 UhrTalkrunde und Fragen aus dem Publikum
19.30 UhrMusikalischer Poetry-Slam
mit Marco Gurtner (Slam) und Jan Dintheer (Gitarre)
19.45 UhrReichhaltiges Netzwerk-Apéro

 

Sarah Dégallier Rochat

Head Humane Digitale Transformation an der BFH

Sarah Dégallier Rochat ist Leiterin des strategischen Themenfelds «Humane digitale Transformation» an der BFH und Forscherin im Bereich Menschen-Maschinen Interaktion am Institut Human-Centered Engineering (HuCE). Sie hat einen BSc und MSc in Mathematik und einen PhD in Robotik von der EPFL. Sie wurde 2019 mit dem «Industry 4.0 Shapers» Award ausgezeichnet. Sie ist bestrebt, eine Entwicklung digitaler Technologien zu fördern, die sich an den menschlichen Bedürfnissen orientiert und auf eine inklusive und gerechte Zukunft abzielt.


Tim Dorner

Projektleiter Digitalisierung bei der Lindenhofgruppe AG

Tim Dorner arbeitet seit Februar 2023 als Projektleiter Digitalisierung im Digital Hub der Lindenhofgruppe. Seine Aufgabe liegt in der kontrollierten Umsetzung strategisch-digitaler Projekte. Nach seinem Abschluss 2017 als BSc in Medizininformatik der Berner Fachhochschule hat Tim Dorner einige Jahre bei der Schweizerischen Post im Bereich des elektronischen Patientendossiers gearbeitet. Von der Konzernwelt ging es danach weiter in das Software-Entwicklungs-Start-up healthinal.


Lucas Renfer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der BFH TI, Co-Founder Auto-Mate Robotics

Lucas Renfer absolvierte einen Bachelor in Mikrotechnik an der BFH und erlangte dann seinen Master in Industrial Technologies. Als Mitgründer von Auto-Mate Robotics strebt das Spin-off der BFH danach, Schweizer KMU den Zugang zur Automatisierung zu erleichtern. Gemeinsam mit seinem Team treibt er die Innovation zur breiten Nutzung von Automatisierungslösungen voran. Ihre Mission besteht darin, Automatisierungstechnologien für Unternehmen jeder Größe zugänglich zu machen und so die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft zu stärken. Als Gewinner des Digital Economy Awards 2023 zeigt er Engagement für die digitale Zukunft der Schweiz und setzt sich aktiv für die Förderung technologischer Fortschritte ein, um die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt anzugehen.


Helen Alt

Sprecherin, Moderatorin, Kommunikationsspezialistin an der BFH Wirtschaft

Helen Alt hat an der Uni Bern Politikwissenschaften und Germanistik studiert. Nach Einblicken in die Personalentwicklung und die HR-Kommunikation machte sie sich 2023 mit mehr als 13 Jahren Radioerfahrung als Sprecherin und Moderatorin selbständig. Sie moderiert die Sendung Blaton des Berner Kulturradios RaBe und führt regelmässig durch das Programm verschiedener Anlässe. Als Sprecherin leiht sie Erklärvideos, Werbungen, Ansagen, Hörspielen oder audiovisuellen Erlebnissen ihre Stimme. An der Berner Fachhochschule verantwortet sie die Kommunikation und Events des Instituts Public Sector Transformation.


Zielpublikum

  • Ehemalige Studierende (BSc/BA, MSc/MA, EMBA, MAS, CAS) aus allen Fachbereichen und Departementen der BFH
  • BSc/BA-Studierende im letzten Ausbildungsjahr und alle MSc/MA-Studierende
  • Dozierende aus allen Departementen und Fachbereichen der BFH
  • Mitglieder der Alumni-Organisationen
  • Vorstandsmitglieder des Dachverbandes Alumni BFH
  • Vorstandsmitglieder von allen Alumni-Organisationen
  • Schulrat, Fachhochschulleitung und Ehrenmitglieder

 

Sponsoren

Veranstaltungsort

Bierhübeli, Neubrückstrasse 43, 3012 Bern