Detail

«Die Stadt der Zukunft» - 5. Netzwerk-Abend Alumni BFH

31.05.2018

Am Mittwoch, 30. Mai 2018 fand im Bierhübeli Bern bereits zum fünften Mal der BFH-weite Alumni-Anlass zum Thema «Die Stadt der Zukunft» statt. Der Netzwerk-Abend Alumni BFH begeisterte rund 300 Alumni, Studierende und Dozierende der Berner Fachhochschule.

Der Dachverband Alumni BFH lud alle Alumni, Dozierenden, Studierenden und Mitglieder der Alumni-Organisationen der Berner Fachhochschule ins Bierhübeli Bern ein. Nach der Begrüssung von Peter Ellenberger, Präsident vom Dachverband Alumni BFH, richtete die Stellvertretende Rektorin der Berner Fachhochschule Prof. Dr. Magdalena Schindler Stokar das Wort an die 300 Teilnehmenden.

Im Anschluss folgten vier spannende Referate: William Fuhrer stellte die zukünftige Entwicklung von Städten vor und präsentierte Erkenntnisse aus seiner täglichen Arbeit im Kompetenzbereich Dencity an der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau. Die beiden ausgebildeten Architekten und Alumni der BFH Christian Meyer und Martina Di Tommaso zeigten anhand von aktuelle Bauprojekten, welche Anforderungen an modernes Wohnen und Arbeiten gestellt werden. Zum Schluss zeigte Andy Käser wie die Gelateria di Berna ein Stadtquartier beleben kann. Nach den Inputreferaten diskutierte die Moderatorin Anne-Cécile Vogt mit den Referierenden über Herausforderungen und Chancen der Stadt der Zukunft.

Beim Netzwerk-Buffet hatten die Teilnehmenden die Gelegenheit sich untereinander auszutauschen. Ausserdem konnten sie sich über Weiterbildungsmöglichkeiten an der Berner Fachhochschule informieren und beim Stand von «Boa Lingua» an einer Verlosung für einen Sprachaufenthalt teilnehmen. Zum Schluss des Abends begeisterte die Berner Band «HALUNKE» das Publikum mit ihren temporeichen Mundartsongs.

 

 

 

Impressionen

 

 

###ADDINFO_WRAP_B### ###TEXT_FILES### ###FILE_LINK### ###TEXT_LINKS### ###NEWS_LINKS### ###ADDINFO_WRAP_E###
###NEWS_IMAGE###
efqm
efqm