Detail

BREF – «First Ventures»: Förderprogramm für Fachhochschulabsolvierende

13.09.2018

Unter dem Titel BREF - "First Ventures" fördert die Gebert Rüf Stiftung Bachelor- und Masterstudierende von Fachhochschulen, die in ihrer Abschlussarbeit eine innovative Geschäftsidee entwickeln und diese nach dem Diplomabschluss weiterverfolgen wollen.

 

Wer die Jury vom unternehmerischen Potenzial der Projektidee überzeugt, wird mit einem Beitrag von maximal CHF 150'000 unterstützt. Zusätzlich soll ein individuell abgestimmtes Coachingprogramm den Weg zur Startup-Gründung ebnen. Für den neuen Schwerpunkt stehen jährliche Fördermittel von CHF 1.5 Mio. zur Verfügung.

 

Die Förderkriterien und Informationen zur Projekteingabe finden Sie auf der Website der Gebert Rüf Stiftung. Die Eingabefrist ist der 15. November 2018. Das Gesuchsformular sowie eine entsprechende Anleitung finden Sie auf der Programmwebseite BREF der Gebert Rüf Stiftung.

###ADDINFO_WRAP_B### ###TEXT_FILES### ###FILE_LINK### ###TEXT_LINKS### ###NEWS_LINKS### ###ADDINFO_WRAP_E###
###NEWS_IMAGE###
efqm
efqm