7. Netzwerk-Abend Alumni BFH

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie wird der 7. Netzwerk-Abend Alumni vom 3. Juni 2020 leider abgesagt. Ein allfälliges Verschiebedatum wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Verbringen Sie einen spannenden Abend mit Referaten zum Thema «Arbeitswelt 4.0 - Wie New Work gelingen kann» und einem Exklusivkonzert der Berner Band «Troubas Kater». Beim Netzwerk-Apéro haben Sie die Möglichkeit sich mit ehemaligen und aktuellen Studierenden auszutauschen.

Programm
17h30 Türöffnung & Eintreffen der Gäste
18h15 Begrüssung und Grusswort
18h25 Kurzreferate und Diskussion zum Thema «Arbeitswelt 4.0 - Wie New Work gelingen kann»
19h30 Reichhaltiges Netzwerk-Apéro
20h30 Exklusivkonzert von Troubas Kater

Zielpublikum

  • Alumni aus allen Fachbereichen und Departementen der BFH
  • Dozierende
  • Mitglieder der Alumni-Vereine
  • Studierende in den beiden letzten Ausbildungsjahren
  • Schulrat und Fachhochschulleitung
  • Gäste, die eine persönliche Einladung erhalten haben


Der Anlass ist für alle oben genannten Personen gratis. Die Begleitpersonen bezahlen an der Abendkasse für den gesamten Abend CHF 35.--.

Prof. Dr. Andrea Gurtner

Leiterin Institut New Work, BFH Wirtschaft

Andrea Gurtner ist Dozentin an der Berner Fachhochschule Wirtschaft und leitet seit 2019 das Institut New Work. Im Kontext zunehmender Flexibilisierung und Digitalisierung interessieren sie die Chancen und Herausforderungen neuer Arbeits- und Organisationsformen und deren Gestaltung hin zu offenen und inklusiven Organisationskulturen. Ihre aktuellen Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Diversity and Inclusion sowie interprofessionelle und virtuelle Teams.

Institut New Work an der BFH Wirtschaft


Frederike Asael

Community Curator & Events beim Impact Hub Bern

Nach einem Studium der Geografie in Basel (BS) und an der University of Cambridge (MA) machte sich Frederike Asael 2013 als Business-Fotografin selbstständig (und fotografiert heute für Kunden in der ganzen Schweiz). Eng mit dem Zürcher Impact Hub verwoben, vertiefte sie sich damals im Startup-Ökosystem. 2016, frisch nach Bern gezogen, gründete sie mit fünf Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern (3 davon sind ehemalige Studenten der BFH) den Impact Hub Bern zwischen Bahnhof und Bundeshaus. Heute beherbergt dieser 140 Firmen, Projekte und Initiativen, und hat sich als Innovations-Hotspot in der Hauptstadt etabliert. Sie ist unter anderem Verantwortliche für die Community, und führt mit ihren vier Partnern das Management.

Impact Hub Bern


Peter Luginbühl

Leiter Betrieb bei der Matterhorn Gotthard Bahn und Mitglied der Geschäftsleitung

Seit 30 Jahren ist Peter Luginbühl in verschiedenen Funktionen im öffentlichen Verkehr tätig. Nach einer Lehre als Bahnbetriebsdisponent lernte er das Bahngeschäft von der Basis aus kennen. Er konnte verschiedene Führungsfunktionen in kleineren und grösseren Organisationen wahrnehmen. Von 2011 bis 2017 leitete er den Bereich Unternehmensentwicklung Human Resources bei der SBB mit den Schwerpunkten HR-Strategie, Prozess- und Qualitätsmanagement und Personalcontrolling. Seit dem 1. September 2017 ist Peter Luginbühl Leiter Betrieb bei der Matterhorn Gotthard Bahn und Mitglied der Geschäftsleitung.

Matterhorn Gotthard Bahn


Anne-Cécile Vogt

Anne-Cécile Vogt war Moderatorin verschiedener Sendungen auf Sat1 Schweiz, Tele Züri, MTV, Star TV, Tele Bärn, Servus TV (österreichischer Sender mit Reichweite auch in D und CH) und einigen mehr. Sie ist ebenfalls regelmässig an zahlreichen Events im Einsatz: von der Tour de Suisse über die feierliche Eröffnung der LGT-Ausstellung im Kunstmuseum Bern bis hin zu einem internationalen Event der Deutschen Bank in Berlin - von Deutsch über Englisch und Französisch bis zu Italienisch fühlt sich die Berner Moderatorin zu Hause und weiss Gäste wie Veranstalter mit ihrer natürlichen, charmanten Art und ihrer Professionalität zu begeistern.

Weitere Informationen unter: www.selinadermon.com


Troubas Kater


Sponsoren