Detail

Politiker als Lobbyisten in eigener Sache? - Podiumsdebatte vom 9. März 2017

15.02.2017

 

Lobbyisten geniessen in der Öffentlichkeit einen zwiespältigen Ruf. Ihre Tätigkeiten sorgen dafür, so die verbreitete Meinung, dass sich nur noch Einzelinteressen durchsetzen. Doch wie steht es um die Politikerinnen und Politiker selbst? Sind sie mit ihren Nebeneinkünften allenfalls die grösseren Lobbyisten? Auf dem Podium vom 9. März 2017 diskutieren die Lobbyisten Lorenz Furrer und Sacra-Tomisawa Schumacher, die Nationalräte Kathrin Bertschy und Urs Gasche, moderiert von Patrick Feuz, Chefredaktor «Der Bund».

 

Einführung durch den Politologen Claude Longchamp. Anschliessend Apéro, offeriert von der Weiterbildung der Berner Fachhochschule und der HEG Neuchâtel.

 

Ort: Gesellschaft zum Distelzwang, Zunftkeller, Gerechtigkeitsgasse 79, 3011 Bern


Weitere Informationen und Anmeldung

 

 

###ADDINFO_WRAP_B### ###TEXT_FILES### ###FILE_LINK### ###TEXT_LINKS### ###NEWS_LINKS### ###ADDINFO_WRAP_E###
###NEWS_IMAGE###
efqm
efqm